Anruf: 0664 339 82 79

Vereinbaren Sie Ihr Beratungsgespräch
von Frau zu Frau!

Dr. med. Andrea Rejzek

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Oberärztin am Landesklinikum St. Pölten



Der Schnitt zum Glück – Schönheitschirurgie Pro und Contra

Viele Frauen wünschen sich einen schöneren Körper – doch plastische Chirurgie hilft auch nach Entstellungen durch eine Krankheit oder einen Unfall
Schwerpunktthema: Der Schnitt zum Glück
Viele Menschen nutzen die Möglichkeiten der ästhetischen Chirurgie
Moderation: Carsten Schroeder

Der Nasenhöcker, die schlaffe Brust, das Fett am Bauch – mit der plastischen Chirurgie lassen sich echte oder eingebildete Schwachstellen des Körpers beheben. Aber auch nach schweren Operationen oder Unfällen kann ein solcher Eingriff helfen.

Von der Botox-Therapie gegen einzelne Falten bis zum Gesichtslifting, vom Fettabsaugen bis zur Nasen- und Lidkorrektur, von der Brustvergrößerung bis zur Haartransplantation – fast alles ist möglich! Allein in Deutschland lassen sich jährlich rund 400.000 Menschen ästhetisch-operativ behandeln. Tendenz steigend. Überflussmedizin wettern die einen, während andere in der Schönheitschirurgie legitime Eingriffe sehen, die das persönliche Glück des Einzelnen steigern.

Experten im Studio
Dr. Dirk Richter, Chefarzt der Abteilung für Plastische Chirurgie am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Reportage
Warum unterziehen sich Frauen Schönheitsoperationen?
Eine Patientinerzählt
Autor: Mirko Smiljanic

Radiosendung des http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/sprechstunde/1766604/

Hier zur Radiosendung – Bitte auf den Player klicken!

Übrigens habe ich bei Herrn Dr. Richter hospitiert und davon profitieren heute noch viele PatientInnen bei den vielen body-lifts, Bauchdecken-, Oberarm-, Unter- und Postraffungen, die ich in Österreich durchführe.



Hinterlasse eine Antwort

*