Anruf: 0664 339 82 79

Vereinbaren Sie Ihr Beratungsgespräch
von Frau zu Frau!

Dr. med. Andrea Rejzek

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Oberärztin am Landesklinikum St. Pölten



Video – Alles über Brustvergrößerung – Teil 1

Müssen Brustimplantate ausgetauscht werden?

Eine der häufigsten Fragen, die Patientinnen zum Thema Brustvergrößerung stellen, ist die Frage, ob man die Implantate austauschen muss.

NEIN! Es ist zwar richtig, dass man früher den Frauen geraten hat, alle 10 Jahre einen Implantatwechsel durchführen zu lassen. Heutzutage ist das nicht mehr notwendig. Die großen Herstellerfirmen der modernen Silikongelimplantate übernehmen lebenslange Garantien auf ihre Produkte und empfehlen keinen routinemäßigen Wechsel mehr. Ein Implantattausch ist somit nur mehr beim Auftreten von Komplikationen wie zum Beispiel einer Kapselfibrose oder Ruptur notwendig. Im Idealfall können Sie sich also ein Leben lang an Ihrer neuen, größeren und formschönen Brust erfreuen.



Hinterlasse eine Antwort

*